Rezepte

Dass unsere Grillhendl wahrscheinlich die besten auf der Welt sind, ist eine Sache. Dass man sie allerdings noch mit ein paar Tipps verfeinern kann eine andere. Wir haben uns daher gedacht, Ihnen ein paar Anregungen wie Sie unsere feinen Köstlichkeiten noch ein wenig variieren können anzubieten.

Gerne veröffentlichen wir auch Ihr Lieblingsrezept, das zu unseren kalten Schmankerln (z.B. vom Vortag zum halben Preis) oder zu unseren Köstlichkeiten frisch vom Grill passt.

ZUTATEN :

Für 4 Personen:

  • 1 ganzes Grillhendl kalt
  • 5 EL mildes Ketchup
  • 3 EL hot Ketchup
  • 1 EL Senf
  • 1 Zwiebel fein gehackt und heiß überbrüht
  • 3 große Essiggurkerl
  • Etwas Gurkerlessig
  • Salz, Peffer
  • Eventuell einen EL Kapern

 

ZUBEREITUNG:

Entfernen Sie die Haut vom kalten Grillhendl und lösen Sie das köstliche Fleisch von den Knochen. Verwenden Sie unbedingt auch das Fleisch von den Schenkerln und der Oberkeule, da dieses besonders saftig ist! Schneiden Sie das Fleisch in mundgerechte Stücke. Danach mischen Sie die restlichen Zutaten unter und lassen alles ca. 1 Stunde im Kühlschrank durchziehen.

SERVIERTIPP

Servieren Sie Ihren feinen Hendlsalat in einer Salatschüssel, etwas grüner Salat in einer extra Schüssel und getoastetes Weiß- oder Schwarzbrot dazu. So können sich Ihr Lieben ihre eigenen Hendlsandwiches zusammenstellen. Guten Appetit!

ZUTATEN :

Für 4 Personen:

  • 1/2 Grillhendl kalt
  • Olivenöl
  • 1 Zwiebel fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe fein gehackt
  • 250g  Packung Mischgemüse
  • 2 Tassen Reis
  • 4 Tassen klare Suppe (event.Pulver)
  • Pizzagewürz
ZUBEREITUNG:

Lassen Sie die 4 Tassen Suppe aufkochen und fügen Sie das Mischgemüse hinzu. Lassen Sie beides wieder aufkochen und fügen Sie den Reis dazu. Garen Sie den Reis auf kleiner Flamme fertig.

Inzwischen Zwiebel und Knoblauch im Olivenöl glasig anschwitzen, vom kalten Grillhendl die Haut entfernen, das Fleisch vom Knochen lösen und in mundgerechte Stücke schneiden. Braten Sie nun das Hendlfleisch kurz mit an. Jetzt den fertig gegarten Reis unterrühren und mit Pizzagewürz verfeinern.

Dazu passen grüner Salat und/oder Paradeissalat besonders fein.

Gutes Gelingen!

ZUTATEN :

Für 4 Personen:

  • 40 dag gegrillte Hendlbruststücke (hier eignet sich die Brust von zwei kalten Grillhendl ideal) ausgelöst und ohne Haut in dünne Scheiben schneiden

Für die Thunfisch-Sauce:

  • 150ml Mayonnaise (am besten selbstgemacht)
  • etwas Creme fraiche
  • 1 Dose Thunfisch abgetropft
  • 10 Sardellenfilet
  • 3 Gurkerl
  • Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer
  • Kapern zum Garnieren
ZUBEREITUNG:

Für die Sauce alle Zutaten, ausgenommen die Kapern, miteinander pürieren.

Danach die Hendlscheiben auf einem Teller anrichten, mit Sauce überziehen, mit den Kapern garnieren, vor dem Servieren eine gute Stunde im Kühlschrank rasten lassen.